mypromo launcht Infoplattform www.mypromo.com

Wer „mal eben“ einen Werbe-Kugelschreiber oder einen Kalender als Werbemittel einkaufen möchte, steht bei einer Recherche im Internet nicht selten einer schier unübersehbaren Auswahl an Artikeln gegen­über – mit manchmal kryptischen Beschreibungen und bedingter Lieferfähigkeit.

Was also tun? Der Offline-Weg zum qualifizierten Berater wäre sicherlich eine Möglichkeit. Aber nicht selten bricht der Kunde an dieser Stelle auch ab und entscheidet sich dann doch für den unspektakulären Werbeflyer in DIN-Lang.

Mit seiner neuen Infoplattform will mypromo diese Lücke schließen. Die Webseite mypromo.com soll sich zum führenden werbefreien Online-Magazin für Werbeartikel entwickeln. Werbetreibende finden dort alles Wissenswerte rund um Werbeartikel und ihren Einsatz: Worauf sollte man bei einem Werbeku­gelschreiber achten? Gibt es Gummibärchen auch vegan? Und welche Art des Werbedrucks eignet sich für mein Logo? Case Studies und Produktvorstellungen ergänzen das Angebot.

„Wichtig ist uns, dass wir ganz praktisch demjenigen weiterhelfen, der sich über Werbeartikel informieren möchte und eventuell sogar ein konkretes Produkt sucht“, erklärt Sonja Angerer, die als Head of Content für das neue Angebot verantwortlich ist. Künftig sollen auch die sozialen Kanäle Pinterest, Facebook und YouTube bespielt werden.


Für Menschen und Suchmaschinen

Die neue redaktionelle mypromo.com-Seite sichert der Plattform Relevanz auch in den Suchmaschinen. Sie lenkt damit Traffic in die Shops. Interessiert sich der Besucher sich für ein Produkt, so wird er über eine Umkreissuche in einen Online-Shop aus dem mypromo-Netzwerk weitergeleitet. Dort können Industrie­kunden ihre Werbemittel dann ganz bequem online bestellen.

So ist mypromo.com ein wichtiger Bestandteil und ein zusätzlicher Service für Marketing und Vertrieb jedes einzelnen mypromo-Partners. „Wir wissen, dass Suchmaschinen-Erfolg nicht von heute auf morgen entsteht. Aber wir sind sicher, dass wir mit unserem hochwertigen Content auch bei Google und Co. entspre­chend punkten werden“, so Sonja Angerer.


Online trifft offline – vor Ort

mypromo verbindet erstmals in der Werbeartikel-Welt die Vorteile von Online-Shopping und regionalem Bezug „vor Ort“. Der Kunde kauft vom lokalen Werbe­artikel-Partner, der ihm bei Bedarf mit Rat und Tat zur Seite steht. So ist mypromo das Tool, wenn es darum geht, schnelle Anforderungen online abzude­cken und gleichzeitig einen Partner zu haben, der bei komplexen Artikeln und größeren Auftragswerten eine kompetente Beratung liefert.

Beim Sortiment setzt mypromo konsequent auf Qualität. Denn das Angebot beschränkt sich ausschließlich auf hochwirksame Bestseller. Das kommt an – bei Werbetreibenden wie Empfängern! Viele Produkte sind darüber hinaus „Made in Germany“, also durch kurze Wege doppelt nachhaltig.

Heike Lübeck, Geschäftsführerin mypromo Service GmbH freut sich über den gelungenen Start: „Mit mypromo können Industriekunden bequem und online wirksame Werbeartikel ordern. Und das bei lokalen Partnern. Das nenne ich Web 5.0: digitale Prozesse und nachhaltiges, regionales Wachstum. So geht online heute!“


mypromo – die Vernetzungsplattform für die Werbeartikelwirtschaft

Seit Ende 2018 gibt es mypromo, die Vernetzungsplattform für die Werbeartikel­wirtschaft. Ziel ist, alle Beteiligten vom Industriekunden über den Handel bis zum Hersteller digital zu verbinden. Das hat für die teilnehmenden Partner enorme Vorteile: Denn sie erhalten Zugriff auf einen modernen Shop mit Web-to-Print-Technologie und einen schlanken, hochgradig automatisierten Workflow. Dadurch werden auch kleinere Mindestbestellmengen lukrativ. So erschließen sich Hersteller und Händler ohne große Investitionen weitere Marktsegmente.

mypromo.com - die Startseite

Mehr über Sonja Angerer, die als Head von Content für die hochwertigen redaktionellen Artikel sorgt.