Das neue Hersteller-Backend

Die Vernetzungsplattform mypromo ist um ein wichtiges Tool reicher: Das neue Backend https://connect.mypromo.com ist in Betrieb. Im ersten Schritt stellt es für Hersteller alle Auftragsinformationen von Lieferanschrift bis Druckdatei zur Verfügung und nimmt im Gegenzug Versandmeldungen entgegen. Kundenbetreuer freuen sich über eine komfortable Weboberfläche, Techniker über die vielfältigen Möglichkeiten der Anbindung angefangen von XML/WEX/GWW im Zusammenspiel mit sftp bis hin zur RESTfulAPI oder dem SDK.

Ein weiterer Schritt in Richtung Datendrehscheibe

Mit dem neuen Backend, das in den nächsten Monaten sukzessive erweitert wird, macht mypromo einen weiteren Schritt in Richtung komfortablen Datenaustauschs zwischen Händlern und Herstellern und stellt dafür vielfältige Möglichkeiten zur Verfügung. In den nächsten drei Monaten folgen der Zugriff für Händler sowie die Möglichkeit der Pflege von Preisen und Verfügbarkeiten sowie die Auswahl von Sortimenten und Lieferanten für den eigenen mypromo-Shop.

„Uns ist es wichtig mit dem neuen Backend eine zukunftsfähige Lösung zu schaffen, die eine optimale Ausgangsbasis für die noch kommenden technischen Anforderungen bietet“, erklärt mypromo-CTO Raymund Fischer die Arbeit der vergangenen und künftigen Monate. „Wir wollen eine für alle User – Techniker wie Auftragsbearbeiter – nutzerfreundliche Lösung, die auf Basis sauberer Standards programmiert ist und uns die Integration unterschiedlichster Systeme ermöglicht.“

Zugangsdaten folgen in den nächsten Tagen

Alle mypromo-Lieferanten erhalten in den nächsten Tagen Infos zu ihren Zugangsdaten.

Hier schon einmal erste Einblicke:

Das Dashboard: alles Wichtige auf einen Blick
Das Dashboard: alles Wichtige auf einen Blick
Die Auftragsübersicht hilft immer den Überblick zu behalten. 
Die Auftragsübersicht hilft immer den Überblick zu behalten.
Alles Wichtige für die Produktion gibt es auf der Detailseite. Inklusive Download der Druckdaten und Möglichkeiten für die Versandrückmeldung.
Alles Wichtige für die Produktion gibt es auf der Detailseite. Inklusive Download der Druckdaten und Möglichkeiten für die Versandrückmeldung.